Neuigkeiten

Coronaeinschränkung
Liebe Mitglieder aufgrund der dramatischen Entwicklung in Sachen Corona müssen wir ab sofort den Schießbetrieb einstellen. Unsere Gaststätte ...
mehr... Zoom
Bratapfelschießen 2021
Gute Beteiligung beim Bratapfelschießen trotz Corona Unter strenger Einhaltung der Coronaregeln fand das traditionelle Bratapfelschießen auch in ...
mehr... Zoom
Glückwünsche für Günter Hampel
Günter Hampel wurde 80 Die Schützengilde gratuliert unserem langjährigen Mitglied Günter Hampel herzlich zum 80sten Geburtstag. Wenn er auch ...
mehr... Zoom
Coronaregeln neu festgelegt
Liebe Schützenbrüder und Schützenschwestern, auf Grund der Umstellung der Corona-Ampel auf ROT, ist es leider ab morgen (Dienstag, 9.11.2021) nur ...
mehr... Zoom
Coronaregeln verschärft
Liebe Schützenschwestern und -brüder, aufgrund der rasant steigenden Coronainfektionen sind auch wir gezwungen beim Schießbetrieb und vor allem ...
mehr... Zoom
Anna Hacker verstorben
Wir trauern um unsere Schützenschwester Anna Hacker Anna Hacker hielt seit 27 Jahren unserem Verein die Treue. In all diesen Jahren zeigte sie sich ...
mehr... Zoom
Titel für Oskar Wank auf Deutscher Meisterschaft
Am Wochenende fand in Hannover die Deutsche Meisterschaft im Pistolen-Auflageschießen statt. Unsere Vereinsfarben wurden von Oskar Wank vertreten, ...
mehr... Zoom
Slobodan Stahlmann verstorben
Über 27 Jahre war Slobodan Stahlmann Mitglied in unserem Verein. Fast jeden Dienstag und Freitag saß er an seinem Platz vor der Theke und genoss ...
mehr... Zoom

Unser traditionsreiches Bratapfelschießen wird es  in diesem Jahr wieder geben. Es findet am 20.11. ab 17.00 Uhr statt. Es wird ein kräftiges Essen geben, das von unserer Hanne zubereitet wird. Das Schießen wird von unseren Schützenmeistern gestaltet und wird gegen 18.00 Uhr beginnen. Im Verlauf des Abends können sich die Gäste auch kulinarisch von unserer Daniela Fischer verwöhnen lassen. Sie wartet wieder mit viel Süßem, Eis und natürlich mit Brätäpfeln nebst Beilagen auf.

Die Vorstandschaft weist darauf hin, dass die z.Z. der Veranstaltung geltenden Coronaregeln einzuhalten sind und alle nicht bereits registrierten Gäste Nachweise mit sich führen müssen, die eine doppelte Impfung oder einen Genesungsbescheid bestätigen.

Auf Euer hoffentlich zahlreiches Erscheinen freut sich die Vorstandschaft.

Da unser langjähriger 1. Vorsitzender Carolus Fischer sein Amt aus gesundheitlichen Gründen nicht mehr ausüben konnte, wurde Heidi Glass in der diesjährigen Hauptversammlung zur neuen Vorsitzenden gewählt. Ihr Vertreter und gleichzeitiger zweiter Schützenmeister wurde Dominik Schubert. Erster Schützenmeister und somit Chef im Schießstand ist Matthias Eimer. Die finanziellen Geschicke liegen weiterhin in der Hand von Ralf Bauer. Neu im Team ist Oskar Wank als Schriftführer und Medienbeauftragter.

 Die neu gewählte Vorstandschaft der Schützengilde Bayreuth-Altstadt

Von links 1. Schützenmeister Matthias Eimer, Kassier und Finanzverwalter Ralf Bauer, 1. Vorsitzende Heidi Glass, stellvertretender Vorsitzender und 2. Schützenmeister Dominik Schubert, Schriftführer und Medienbeauftragter Oskar Wank

 

Obwohl uns das Coronavirus noch nicht verlassen hat, haben unsere Schützenmeister in diesem Jahr wieder eine Neuauflage des End- und Königsschießens gestartet. Außerdem besteht auch die Möglichkeit  sich am Schießen zur Ermittlung der Vereinsmeister zu beteiligen.
Alle Mitglieder des Vereins haben ab sofort die Möglichkeit bis zum 15.11.21 durch ihre aktive Teilnahme an den o.g. Schießprogrammen ihre Vereinszugehörigkeit zu unterstreichen.

Die Programme können jeweils am Dienstag und Freitag zu den bekannten Zeiten geschossen werden. Die geltenden Coronaregeln sind durch Aushang bekannt gegeben und zu beachten.

Vorstandschaft und Schützenmeister freuen sich auf eine rege Beteiligung.

Nach mehr als 110 Jahren führt erstmals eine Frau die Altstadtschützen an

Coronabedingt konnte die Jahreshauptversammlung nicht, wie geplant im letzten Januar, sondern erst am letzten Wochenende stattfinden.
Vorsitzender Carolus Fischer bedankte sich für die gute Zusammenarbeit in den vergangenen Jahren und gab einen kurzen Bericht über die Ereignisse im Verein. So hatte auch 1. Schützenmeister Dominik Schubert über das abgelaufene Jahr keine Mühe, die sportlichen Abläufe zu schildern.
Wie gewohnt berichtete auch Kassier Ralf Bauer über keine spektakulären Kontobewegungen und erwähnte, dass sich die Verluste durch Corona aus dem Schießbetrieb und der Vereinsgaststätte in Grenzen halten. Die Revisoren bestätigten eine einwandfreie Kassenführung und konnten mit Zustimmung der Versammlung die Entlastung der Vorstandschaft beschließen.

Die Neuwahlen erbrachten folgendes Ergebnis:

Die Vereinsleitung gab Carolus Fischer aus gesundheitlichen Gründen ab; zur neuen Vorsitzenden wurde Heidi Glass gewählt.
Neuer erster Schützenmeister wurde Matthias Eimer, der seinen bisherigen Posten des zweiten Schützenmeisters an Dominik Schubert übergab, der nun auch die Tätigkeit des zweiten Vorstandes übernimmt. Dritter Schützenmeister ist Karl-Heinz Schmitt geblieben. So wurde auch Ralf Bauer als Kassier bestätigt. Das Amt des Schriftführers begleitet in Zukunft der Pressewart Oskar Wank. Nachdem der Wahlleiter Wolfgang Fuchs die Wahlen ohne jegliche Probleme durchziehen konnte, übergab er an die neue Vorsitzende Heidi Glass. Sie bedankte sich im Namen aller Gewählten und forderte die Mitglieder zu einer guten Zusammenarbeit auf.