Neuigkeiten

Jahresrückblick 2020
Rückblick auf ein nicht ganz normales Schützenjahr Mit unserem Dreikönigsschießen im Januar hat das Jahr 2020 eigentlich noch ganz normal ...
mehr... Zoom
Neujahrsgruß
Liebe Schützenschwestern und Schützenbrüder,   im Folgenden möchte ich Euch einen kurzen Rückblick über das zu Ende gehende Jahr 2020 ...
mehr... Zoom
Frohe Weihnachten
Liebe Mitglieder und Freunde der SG Altstadt Bayreuth Die Vorstandschaft der Schützengilde blickt auf ein nicht ganz normales Schützenjahr zurück ...
mehr... Zoom
Jahresabschlussfeier verschoben
Liebe Vereinsmitglieder, aufgrund gesetzlicher Vorgaben kann unsere Jahresabschlussfeier, die für den 12. Dezember geplant war, zu diesem Zeitpunkt ...
mehr... Zoom
Corona bremst uns aus
Liebe Mitglieder und Besucher unserer Schießanlage Die Kabinettsbeschlüsse der Bayerischen Staatsregierung und Anordnungen der kommunalen ...
mehr... Zoom
Rundenwettkämpfe 2020/21
Termine 2020/21: 1 Montag 05.10.2020 19:30 SG Untersteinach/KU 1   Dienstag 06.10.2020 19:30 SG 1868 Bad Berneck FSV ...
mehr... Zoom
Schützenausflug 2020
Altstadtschützen ließen sich durch Corona nicht vom Jahresausflug abhalten Unter der sehr aufwändigen Organisation unseres Schützenmeisters ...
mehr... Zoom
Ralf Bauer zum Gau-Ehrenmitglied ernannt
Bei der Gauversammlung am letzten Samstag wurde unser Mitglied Ralf Bauer zum Gau-Ehrenmitglied vom neuen Gauschützenmeister Michael Spörer ...
mehr... Zoom
Am diesjährigen Hauptschießen der Schützengilde Altstadt e.V. haben 162 Schützen teilgenommen.
Die Vorstandschaft der Schützengilde Altstadt dankt allen Teilnehmern für den Besuch und wünscht weiterhin "Gut Schuss"

Hier gibt es die Ergebnisliste 2019 als PDF zum Download: Hauptschiessen Auswertung 2019

 

Rolf Schumann wieder auf Erfolgskurs

Am Wochenende fanden in Lichtenfels bei Coburg die Bezirksmeisterschaften im aufgelegten Sportpistolenschießen statt. Nach seinem Vizemeistertitel im aufgelegten Luftpistolenschießen zeigte Rolf, dass er auch mit dem „Feuereisen“ gut umgehen kann.
Hier hatte er zwar etwas Glück mit der Schießfolge, die ihm in der 2. Serie das bessere Ergebnis gegenüber Heinz Zeller brachte. Beide Schützen hatten mit 99 Ringen ausgeschossen, so dass die vorletzte Serie den Ausschlag gegeben hat. Hier hatte Rolf mit 97 gegenüber 93 Ringen den Platzvorteil und wurde mit insgesamt 289 Ringen Bezirksmeister 2019.
Oskar Wank, ebenfalls von unserer Gilde belegte mit 286 Ringen Rang 3; diesen Wettkampf schoss er jedoch noch für seinen alten Verein. Wolf-Dieter Hartan, der im kommenden Jahr für unsere Gilde startet, schloss mit einem guten Ergebnis von 283 Ringen auf Platz 5 den Wettkampf ab. Mit diesen Ergebnissen haben sich alle drei für die Bayerische Meisterschaft qualifiziert, die im Juli in München ausgetragen wird.

Die Gilde Altstadt gratuliert ihren Auflageschützen herzlich zu diesen tollen Erfolgen.

 

Platz 1 Rolf Schumann 289 Ringe     Platz 3 Oskar Wank 286 Ringe          Platz 5 Wolf-Dieter Hartan 283 Ringe

 

Pressewart SG Altstadt

Preisschafkopf der Schützen mit Rekordbeteiligung

Aufgrund der Voranmeldungen war zu vermuten, dass in diesem Jahr wieder einmal ein Preisschafkopf zusammengehen könnte.
Tatsächlich kam es dann auch so, dass 7 Tische besetzt waren und mit  28 Teilnehmern ein neuer Rekord aufgestellt wurde. Großen Anteil daran hatten die Schützenbrüder- und Schwestern vom Patenverein Unteres Tor.

So könnte man auch von Gerechtigkeit sprechen, wenn Platz 1 an einen Schützenbruder vom Unteren Tor ging. So belegte Schafkopfaltmeister Peter Reuth mit hervorragenden 1390 Punkten Platz 1. Dicht gefolgt von Schützenmeister Matthias Eimer aus der Gilde Altstadt mit 1290 Punkten, der eher als Gelegenheitsspieler zu bezeichnen ist. Ja, auch beim Schafkopf hat sich die Frauenquote durchgesetzt, denn Irmgard Schmidt konnte mit 1160 Punkten den 3. Platz belegen.

Da der Gabentisch sehr reichlich gedeckt war, konnte auch der Letzte noch einen schönen Preis mit nach Hause nehmen.

Die Schützengilde Altstadt bedankt sich bei allen Teilnehmern und würde sich freuen, wenn diese schöne Tradition im kommenden Jahr fortgeführt werden könnte.

 

v.li. Matthias Eimer, Pl. 2, Irmgard Schmidt, Pl. 3, Peter Reuth, Pl. 1


Um jeden Punkt wurde gekämpft

Auch unser Stammtisch von den "Altstädtern" fand an diesem Abend noch einen Platz

 

Oskar Wank Pressewart

Matthias Fricke liegt mit nur einem 1/2 Ring im Durchschnitt vor Philipp Stratmann und kann sich noch als unser "Frontmann" bezeichnen.

Nach Abschluss der diesjährigen Rundenwettkämpfe mit der Luftpistole hat sich unsere Mannschaft den hervorragenden 3. Platz in der Gau-Oberliga gesichert. Dies wurde durch unser Team mit den Stammschützen Philipp Stratmann (14 Einsätze und einem Ø von 354,5 Ringe) und Matthias Fricke (12 Einsätze und einem Ø von 355,0 Ringen) möglich. Weiterhin trugen Matthias Eimer mit ebenfalls 14 Einsätzen und einem Ø von 336,7 Ringen und Carolus Fischer mit 13 Einsätzen und einem Ø von 328,1 Ringen zu diesesm hervorragenden 3. Platz bei. Angela Herz war aufgrund ihres Studiums nur 2 Mal im Einsatz und brachte es auf einen tollen Ø von 354,5 Ringen. Oskar Wank kommt mit seiner neuen Waffe auch so langsam in die Gänge und wird voraussichtlich im kommenden Jahr die Mannschaft unterstützen.

Die Schützengilde gratuliert den beteiligten Schützen herzlich zu diesem tollen Erfolg.

von links Carolus Fischer, Angela Herz, Plilipp Stratmann, Matthias Eimer, Matthias Fricke und Oskar Wank

Oskar Wank
Pressewart

Back to Top