Rolf Schumann wieder auf Erfolgskurs

Am Wochenende fanden in Lichtenfels bei Coburg die Bezirksmeisterschaften im aufgelegten Sportpistolenschießen statt. Nach seinem Vizemeistertitel im aufgelegten Luftpistolenschießen zeigte Rolf, dass er auch mit dem „Feuereisen“ gut umgehen kann.
Hier hatte er zwar etwas Glück mit der Schießfolge, die ihm in der 2. Serie das bessere Ergebnis gegenüber Heinz Zeller brachte. Beide Schützen hatten mit 99 Ringen ausgeschossen, so dass die vorletzte Serie den Ausschlag gegeben hat. Hier hatte Rolf mit 97 gegenüber 93 Ringen den Platzvorteil und wurde mit insgesamt 289 Ringen Bezirksmeister 2019.
Oskar Wank, ebenfalls von unserer Gilde belegte mit 286 Ringen Rang 3; diesen Wettkampf schoss er jedoch noch für seinen alten Verein. Wolf-Dieter Hartan, der im kommenden Jahr für unsere Gilde startet, schloss mit einem guten Ergebnis von 283 Ringen auf Platz 5 den Wettkampf ab. Mit diesen Ergebnissen haben sich alle drei für die Bayerische Meisterschaft qualifiziert, die im Juli in München ausgetragen wird.

Die Gilde Altstadt gratuliert ihren Auflageschützen herzlich zu diesen tollen Erfolgen.

 

Platz 1 Rolf Schumann 289 Ringe     Platz 3 Oskar Wank 286 Ringe          Platz 5 Wolf-Dieter Hartan 283 Ringe

 

Pressewart SG Altstadt